Ausstellung SPUREN


Barbara Graf, Kleines Tuch 1 (Hand), 2016 und Kleines Tuch 8 (Fuß), 2017
Medizinische Gaze, 25 x 35 cm

Ausstellung kunstraumarcade, Mödling-Austria
Eröffnung: 18.11.2017
Ausstellungsende: 23.12.2017
Öffnungszeiten: Fr 15-18, Sa 10-15
www.kunstraumarcade.at


Seishi Irikasa, Barbara Graf, Gerlinde Thuma, Regina Stierschneider

Überall Spuren – Das Sichten und Freilegen, Verdeutlichen oder Verwischen von Anzeichen eines in der Vergangenheit liegenden Ereignisses und das Zeichnen und Legen von Spuren, als Aufeinanderfolge von Eindrücken, Abdrücken. So einzigartig bis flächendeckend Spuren sich zeigen, sie sind Aufzeichnung und Prozess von in Bewegung befindlichem. Die gezeigten Arbeiten kreisen um das  Freistellen von Spuren – biographisch, körperlich, seismographisch, analytisch, gestisch – oder sie zeigen eine Spur bloß als eine kleine Menge von etwas …
Mit körperlichen und textilen Spuren beschäftigt sich Barbara Graf. Seishi Irikasas Zeichnungen erzählen vom Erscheinen und Verschwinden. Gerlinde Thumas Arbeiten haben die Aufzeichnung von Prozessen zum Inhalt. Regina Stierschneider begibt sich bei ihrer philosophischen Spurensuche in eine transzendente Kartographie. …